Archiv des Autors: feuerwehrstmartin

15. Herbert Wieser Gedenkeisschießen

Zum 15. mal durften wir trotz des kalten Wetters 24 Moarschaften auf der Eisbahn des Landgasthofes Schrempf in Tipschern begrüßen.

Wie jedes Jahr übernahm auch heuer wieder HBI Martin  Auzinger und LM Kurt Auzinger mit ihrn zahlreichen Helfern die Austragung des Turnieres!

Eingeteilt wurden die vielen Moarschaften in Gruppe A und Gruppe B wo eifrig um den Gruppensieg geschossen wurde. Der Spaß blieb trotz dem kalten und ungemütlichen Wetters nicht aus.

Nach einem spannenden und abwechslungsreichen Turniertag konnte sich die Familier Wieser im Finale gegen die FF Fleiß durchsetzen und holten sich den Sieg. Sie nahmen den Wanderpokal mit nach Hause, der von Herrn Herbert Wieser sen. gesponsert wurde.

Gleich im Anschluss des Finalkampfes wurde von LM Kurt Auzinger und OBI Wolfgang Hofer die Siegerehrung im Landgasthof Schrempf durchgeführt.

Wir freun uns über die zahlreiche Teilnahme der Moarschaften.

Tragischer Verkehrsunfall B320

In der Nacht des Allerheiligentages ereignete sich gegen 20.40 ein tragischer Verkehrsunfall. Ein PKW kam in Fahrtrichtung Graz auf Höhe des Parkplatzes Diemlern von der Fahrbahn ab, rammte einen Baum und stürzte danach über die Straßenböschung.
Als die Einsatzorganisationen Minuten später am Unfallort eintrafen, kam für den Lenker leider bereits jede Hilfe zu spät.

Die Feuerwehren sicherten die Unfallstelle ab und stellen den Brandschutz her.
Der Verunfallte musste mittels hydraulischen Rettungsgerät aus dem Wrack geborgen werden. Der PKW und Wrackteile wurden mittels Kran geborgen.

Unsere Anteilnahme gilt den Hinterbliebenen des Verunfallten!

Im Einsatz standen:

FF Diemlern mit KLF-A
FF St. Martin mit RLFA 2000 und MTF
FF Gröbming mit LFB-A, TLFA 4000, WLF-K und MTFA
Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Gerd Bartl
Abschnittsfeuerwehrarzt FA Dr. Sassan Lachini
Rotes Kreuz Gröbming und Stainach
Polizei
Bestattungsunternehmen
Abschleppunternehmen
Straßenmeisterei

Bilder: BFV Liezen/OBI Schlüßlmayr

Link: Bericht BFV Liezen

Forstunfall

Am Nachmittag des 29.10.2016 kam es bei Holzarbeiten zu einem Unfall.
Eine Person kam mit dem Fuß unter einem Baum zu liegen.
Mittels Korbtrage wurde der Mann vom Unfallort zum Rettungsauto gebracht, wo er von einem Notarztteam versorgt wurde.
Wir wünschen ihm gute und rasche Besserung.

Im Einsatz waren:
FF Diemlern
FF St. Martin am Grimming
FF Gröbming

Link BFVLI: Forstunfall in Diemlern

img-20161028-wa0006

Verkehrsunfall Höhe Tipschern

Am Samstag, den 22.10.2016 wurden wir per Sirene zu einem Verkehrsunfall alarmiert.
Die verunfallten Personen wurden bereits vom Roten Kreuz Gröbming versorgt.
Nach dem Freimachen der Verkehrswege und dem Binden von Betriebsmitteln konnte die FF St. Martin wieder einrücken.

Im Einsatz:
MTF St. Martin
FF Mitterberg

Erfolgreiche Teilnahme an ASLP

Die FF St. Martin am Grimming nahm am Samstag, den 22. 10.2016 erfolgreich an der Atemschutzleistungsprüfung in Raumberg teil.
Ein Trupp erreichte das begehrte Abzeichen in Bronze, ein Trupp in Silber.

Wir gratulieren den Kameraden dazu sehr herzlich!
Bronze: OBI Wolfgang Hofer, HFM Friedrich Pichler, OFM Dominik Auzinger, OFM Daniel Walcher

Silber: HBI Martin Auzinger, OBM Josef Bretterebner, HLM Wolfgang Auzinger, HFM Günter Eggmayr

Anfang Oktober legte auch BI Eva-Maria Hofer die Sanitätsleistungsprüfung in Gold ab, wir gratulieren auch dazu.

Dorffest – Prentner Bergcup

Am 15. August fand wieder unser all jähriges Dorffest in St. Martin statt!

Rekordteilnehmerzahl am Prentner Bergcup mit 104 Teilnehmern, die trotz leichten Schauern sich nicht abhalten ließen die tolle Wegstrecke zu bestreiten. Unter den Teilnehmern befand sich auch LBDS Gerhard Pötsch.

Insgesamt nahmen heuer bereits 93 Traktoren und 8 Motorräder an der Oldtimer Ausfahrt teil, aber auch ein LKW und zwei Autos.

Unser junges Veranstaltungsteam hatte sich auch heuer wieder lustige Stationen  für unsere Oldtimer-Freunde überlegt. Im Ziel sah man nur strahlende Gesichter.

Der traditionelle Maibaum, gespendet von Herbert Eggmayr, vulgo Finsterfeichter, ging dank vieler Helfer zu Boden. Der Spender 2017 steht mit Andreas und Monika Stiegler, bereits wieder fest.

Die Verlosung der über 100 Preise war wieder ein spannender Moment, waren doch auch tolle Sachpreise darunter. Neben Sofortgewinne gab es auch mehrere Hauptpreise, unter anderem den Maibaum, der nach Lengdorf ging.

Wir bedanken uns auf diesem Weg recht herzlich bei allen Teilnehmern und allen Helfern und Helferinnen für die großartige Unterstützung und freuen uns schon wieder auf nächstes Jahr!

Bildcredit: Martin Plank/ FF St. Martin